Schulstation
(www. bt-schuelerclub@nbhs.de, Ebersstraße 9, Telefon 78 71 89 85, Leitung: Stefanie Schulz)
Seit Dezember 2001 gibt es an der Teltow-Grundschule in Kooperation mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. eine regelfinanzierte Schulstation. Den Bedingungen an die gebundene Ganztagsschule angepasst soll die Schulstation ein „Ort der Begegnung und Unterstützung für Kinder und Eltern“ sein. Wir bieten daher Sozialarbeit für alle Kinder der Schule und ihre Eltern. Ein Schwerpunkt liegt im
"Sozialen Lernen"
. Mit Spielen, Bewegung, Kreativität und Gesprächen lernen die Kinder dort
  • einen gewaltfreien Umgang miteinander
  • Gesprächstraining
  • Werte vermitteln
  • viel über sich selbst
Teltow-Grundschule - Soziales Lernen - Jungenarbeit Teltow-Grundschule - Soziales Lernen - Rücken stärken
Soziales Lernen - Jungenarbeit
Soziales Lernen - Rücken stärken
Individuelle sozialpädagogische Einzelarbeit gibt es für alle Klassenstufen. Die Schülerinnen und Schüler werden unterstützt, eigene Projekte und Ideen umzusetzen.
Mehr Informationen erhalten Sie unter www.bt-schuelerclub.nbhs.de
Beispiele aus der Arbeit der Schulstation:
Wochenend-/ Ferienangebote:
In einem Teil der Ferien finden regelmäßig Angebote statt, die sich an den Interessen der Kinder orientieren.
Pausencafé:
Schülerinnen und Schüler der Schule werden in die Verkaufsaktionen des Schulcafés einbezogen. Sie können sich schriftlich bewerben und werden dann bei Eignung „angestellt“.
Pausenangebote:
Am Vormittag wird der Bewegungsraum in den Hofpausen geöffnet und betreut.
Kooperationen:
Es gibt Kooperationen mit der Teltow-Grundschule und dem Jugendamt Tempelhof-Schöneberg sowie Einrichtungen des Kinder- und Jugendbereichs im Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. , DPW .
Eltern:
Weiteres für Eltern:
Unabhängig von dem Elterntraining unternehmen wir mit den Eltern auch Ausflüge, kochen gemeinsam und beraten diese. Elternarbeit in Kooperation mit der Schulstation
Teltow-Grundschule - Elternarbeit
Unsere Kolleginnen und Kollegen der Schulstation beraten zu Fragen der Erziehung, Bildung und Gesundheit und vermitteln im Bereich Schule. Es werden auch Elternkompetenztrainingskurse angeboten. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in der Schulstation, im Erdgeschoss der Ebersstraße 9 oder unter 78 71 89 85. Für arabische Eltern gibt es ein besonderes Angebot:
Zwei Sozialpädagoginnen beraten Sie …

… mit arabischer Übersetzungsmöglichkeit (Lina Ganama)

> mittwochs von 9.00 bis 15.00 Uhr
> freitags von 8.30 bis 10.00 Uhr
> nach Vereinbarung