Dreharbeiten

An einem kühlen Septembermorgen verwandelt sich unser Schulhof in eine Bühne. Mikrofone sind aufgebaut, Beatbox, Keyboard, Xylophone, E-Gitarren und dazu 22 Mädchen und Jungen, die einen Rap singen: „Eine Reise um die Welt ist in der Teltow nicht schwer.“ Zwei Mütter, eine Lehrerin, ein Erzieher richten ihre Kameras auf die Kinder, um die schönsten Momente festzuhalten. Dann öffnen sich die Schultüren, Schüler aller Klassen strömen herbei, umringen die 4a und singen mit: „Wir sind wer, wir sind was, wir sind Schüler der Teltow“.

Jetzt ist das Video fertig  - ergänzt um lustige Szenen aus dem Klassenraum und Spielspaß in der Hofpause. Bei den Weihnachtsfeiern ist Premiere. Die DVD kostet 5 Euro.

Die Produktion des Musikvideos wurde ermöglicht durch Fördermittel des Kiezfonds Schöneberg.